Trotzdem, nachdem Mitschl die Gebete und Bitten des Mysteriösen vor der Bühne kniehenden Fremden erhörte, wandte er sich wieder seiner Passion, der Mundharmonika zu. War auch gut so, denn es sollte schon dem Ende zugehen. Leider sind vom abschließenden Spektakel, welches sich noch später auf der Bühne abspielen sollte, keine Bilddokumente vorhanden...

back menue next